Versandkostenfrei ab 50€ in DE
nach AT 10,90€

Möbelwachs - die Anwendung

Von allen natürlichen Baumaterialien ist Holz wohl das beliebteste.

Unbehandelt ist Holz doch sehr empfindlich, saugt Flecken und Schmutz regelrecht auf. Diese Flecken und auch Streifen entstehen sogar schon beim feuchten Abwischen des Holzes.  Mit Wachs kann man wunderbare Akzente setzen und dem Holz ein tolles Finish verleihen. Besonders schöne, massive Holzmöbel werden durch eine Wachsschicht nach dem Aufarbeiten erst so richtig edel und wertvoll. Zusätzlich kann man es als leicht wasserabweisenden Schutz aufbringen. Es gibt farbige Dekorwachse in verschiedenen Farben und Antikwachse die das Holz dunkler machen, sowie ein farbloses Wachs nur zum Schutz der Oberfläche. Wachs an sich hat keine hohe Abriebfestigkeit.

Möbelwachs - Auf welcher Oberfläche kann ich es anwenden?

auf unbehandeltem Holz
auf stumpfen Farben
auf saugenden und damit offenporigen Untergründen
auf Untergründen mit Struktur

Möbelwachs - Auf welcher Oberfläche kann ich es NICHT anwenden?

auf Altlacken und Altwachsen (Poren sind verschlossen)
auf Furnier (Untergrund ist zu glatt)
auf Böden und Treppen, da der Abrieb viel zu hoch ist
auf Fliesen (Abrieb zu hoch, Untergrund ist zu glatt)
auf Untergründen die einen starken Schutz benötigen

Wachs auf Wachs und Altlacken: 

Wenn die Poren der Oberfläche durch alte Wachse oder Altlacke verschlossen sind, kann das Wachs nicht haften. In diesem Fall muss die Oberfläche aufgeraut werden oder das alte Wachs bzw. der Altlack entfernt werden.

Kann man Wachs noch zusätzlich versiegeln?

Nicht mit einem Lack. Man kann die Wachsschicht der Antikwachse zusätzlich schützen mit dem Hartwachsöl von Borma oder dem Topp Fix Spray aus unserem Programm.
Verarbeitung des Möbelwachses:
Wenn Du eine tragende, offenporige Oberfläche hast, trägst Du das Wachs mit einem dickem Pinsel auf. Du kannst es in dünn auftragen und dann mit einem Lappen auspolieren.

Unsere Facebookgruppe

Unser Instagramprofil

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Tolle Anleitung mit vielen Infos!

    Bleibt nur noch eine Frage offen... wenn ich irgendwann das Möbelstück erneut aufwerten möchte mit anderer Farbe und Effekten... bekomme ich dann einfach den wachs wieder entfernt, um neu zu streichen?