Versicherter Versand mit DHL
ca. 3-5 Werktage Lieferzeit
service(at)shabby-world.de
Telefonische Beratung Montag bis Freitag 10-18 Uhr 04961-9844855

Möbelwachs - die Anwendung

Von allen natürlichen Baumaterialien ist Holz wohl das beliebteste. Unbehandelt ist Holz doch sehr empfindlich, wenn es um Flecken und Kratzer geht. Unbehandeltes holz saugt Flecken und Schmutz regelrecht auf. Diese Flecken und auch Streifen entstehen sogar schon beim feuchten Abwischen des Hlozes. Aber das muss nicht sein und aus dem Grunde bietet Painting the Past Möbelwachse an, mit denen sich unbehandeltes, aber auch gestrichenes Holz, wunderbar finalisieren lässt. Mit dem Möbelwachs kann man wunderbare Akzente setzen und dem Holz ein tolles Finish verleihen. Besonders schöne, massive Holzmöbel werden durch eine Wachsschicht nach dem Aufarbeiten erst so richtig edel und wertvoll. Dadurch, dass das Wachs relativ fest ist, ist es zwar schwerer zu verarbeiten als ein Öl, aber das Ergebnis ist um so samtiger. Und das ist ja das was wir wollen.

Möbelwachs - Auf welcher Oberfläche kann ich es anwenden?
auf unbehandeltem Holz
auf Möbelfarbe Matt
auf saugenden und damit offenporigen Untergründen

Möbelwachs - Auf welcher Oberfläche kann ich es NICHT anwenden?
auf Top Coat (Untergrund ist zu glatt)
auf Sealer (Untergrund ist zu glatt)
auf Altlacken und Altwachsen (Poren sind verschlossen)
auf Furnier (Untergrund ist zu glatt)
auf Böden und Treppen, da der Abrieb viel zu hoch ist
auf Fliesen (Abrieb zu hoch, Untergrund ist zu glatt)

Wachsen auf der Möbelfarbe Eggshell:
Man kann auf der Eggshellqualität wachsen, aber es ist nicht so effektvoll wie auf der Möbelfarbe Matt und es braucht deutlich länger zum Aushärten.

Wachs auf Wachs und Altlacken: 
Wenn die Poren der Oberfläche durch alte Wachse oder Altlacke verschlossen sind, kann das Wachs nicht haften. In diesem Fall muss die Oberfläche aufgeraut werden oder das alte Wachs bzw. der Altlack mit dem Farb- und Wachsentferner (Remover) entfernt werden.

Muss ich Möbelwachs noch versiegeln?
Nein. Denn Möbelwachs ist bereits ein versiegelndes Produkt. Und wie wir wissen hält auf Öl, Fett und Möbelwachs keine Farbe und auch keine Versiegelung!

Soll ich als Versiegelung lieber Top Coat nehmen oder Möbelwachs?
Das kommt auf den Voranstrich und die Belastung an. Hast Du bereits mit der Möbelfarbe in Eggshell gestrichen, dann empfehlen wir den Top Coat, da das Möbelwachs auf der Eggshellqualität nicht so effektvoll ist und ewig braucht zum Aushärten. Bei der Möbelfarbe Matt und leichter bis mittelmäßiger Beanspruchung, kann man getrost Wachs verwenden. Damit erzielst Du wunderbare Ergbnisse, kannst Ornamente herausarbeiten und dem Möbelstück Charakter geben.

Verarbeitung des Möbelwachses:
Wenn Du eine tragende, offenporige Oberfläche hast, trägst Du das Wachs mit einem Wachspinsel auf, den Du bei uns im Shop bekommst. Er nennt sich Schablonier und Wachspinsel. Du kannst es in dünn auftragen und dann mit einem Lappen auspolieren. Schau Dir das Video an. Da wird schon viel erklärt und ein Bild sagt mehr als tausend Worte.  

Ein Erklärvideo von Nicole Schröder

 

Übersichtsbild (Nicole Schröder) der Wachse:

So bekommst Du eine Vorstellung von der Deckkraft der Wachse. Links im Bild siehst Du das Antiquewachs welches 1x, 2x und 3x aufgetragen wurde.

Shabby-World-M-belwachsVbLd20bBtaory

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.