Vorlack

Shabby World Vorlack
22,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Werktage

  • SW11065
  • 0,9 Kg
PIGROL Vorlack 750 ml Werkstoff Schnelltrocknend und geruchsneutral, außergewöhnlich... mehr
Produktinformationen "Vorlack"

PIGROL Vorlack 750 ml

Werkstoff
Schnelltrocknend und geruchsneutral, außergewöhnlich gutes Haftvermögen, dauerelastisch und verblockungsfrei. Sehr gut schleifbar. Schutz gegen aggressive Atmosphäre. Schmutz-abweisend, wasserdampfdurchlässig, ansatzfreie Verarbeitung.
Anwendungsbereiche
Holz, Metall, Hart-PVC, Putz, Beton, Mauerwerk, Faserzement.
Untergrund
Die Anstrichfläche muss vorher gut gereinigt, frei von Abbeizrückständen und falls erforderlich, ausgebessert werden. Nur auf einem absolut fettfreien, festen und damit tragfähigen Untergrund kann eine tadellose und dauerhafte Lackierung erzielt werden.
1. Holz
Maßhaltige Holzbauteile
Fenster, Türen, Tore, Holzklappläden, Holzhäuser, Holzbaracken, Baubuden.
Holzkonstruktionen
Fachwerk, Balken, Zäune, Geländer, Holztreppen.
Verbretterungen
Dachunterzüge, Windbretter, Schindel-, Decken-, Wand- und Fassadenverkleidungen.
Plattenmaterial
Hartfaser-, Span- und Sperrholzplatten.
Einrichtungen
Gartenmöbel, Regale, Stühle, Bänke, Tische, Spielzeug, Kindermöbel.
Rohes Holz
Die Anstrichfläche nur in Richtung der Holzmaserung schleifen und entstauben. Harzausblutungen mit Spachtel entfernen und mit Tensidlösung nachwaschen. Oberflächenbeschädigungen und Fugen mit Schnellspachtel, ölfreiem Kunstharzspachtel oder witterungs-beständigen Hydratspachtel ausfüllen und glattschleifen.
Holzarten mit braunverfärbenden oder trocknungsverzögernden Inhaltsstoffen mit Tensidlösung abwaschen, gut trocknen lassen und mit PIGROL Holz-Isoliergrund vorbehandeln.
Gestrichenes Holz
Lose, kreidende oder schlecht haftende Altanstriche (Gitterschnittprobe mit Tesafilmabriss) mit Spachtel, Drahtbürste, alkali- und säurefreiem Abbeizfluid bis zum gesunden Holz entfernen; noch tragfähige Altanstriche anrauen und gründlich reinigen. Mit Wasser gut nachwaschen.
Anstrichflächen im Außenbereich mit teilweise freigelegten rohen Holzstellen mit PIGROL Holzgrund WB imprägnieren, einer filmgeschützten Grundierung gegen Bläue, die eine sichere Haftung zum wasserverdünnbaren Vorlack garantiert.
Anstrichoberflächen mit uneinheitlichem Untergrund:
Teilweise rohes Holz, teilweise Altanstrichreste
Stark porige Holzoberfläche oder wellige Holzstruktur lassen sich mit diesem stark füllenden und sehr gut deckenden PIGROL Vorlack WB vorstreichen.
Größere Holzrisse und Unebenheiten mit Schnellspachtel ausgleichen und glattschleifen.
Fensterholz (maßhaltige Bauteile)
Rohe und gestrichene Hölzer der Anleitung entsprechend vorbehandeln. Alte, mehrschichtige Lackverklebungen an den Kontaktstellen von Fensterrahmen und -falzen sauber abschleifen. Losen Kitt restlos bis zum gesunden Holz entfernen. Alle rohen Holzflächen, insbesondere der Witterung ausgesetztes Weichholz vor dem ersten Anstrich mit PIGROL Holzgrund WB imprägnieren. Die Verkittung von Fenstern erfolgt mit geeigneter Kittmasse nach Herstellervorschrift vor dem Voranstrich.
Weitere Informationen siehe --> technisches Merkblatt <-- --> Sicherheitsdatenblatt <--

Weiterführende Links zu "Vorlack"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Vorlack"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen